Sarah Gold-Ponesch ist Doktorandin am Institut für Politikwissenschaft und forscht dort zu "feminist academic mothers" - also feministische Mütter im Wissenschaftsbetrieb. Sie selbst ist eine feminist academic mother und erzählt in der heutigen Folge über ihre eigenen Erfahrungen, sowie über die bisherigen Ergebnisse ihrer Forschung. 

folgt Sarah auf Twitter: @diegoldsarah

Große Töchter findet ihr hier: https://www.grossetoechter-podcast.at/

auf Facebook

und auf Instagram

Wenn du Große Töchter unterstützen möchtest (was mir ermöglicht, den Podcast weiter zu machen), kannst du das hier: https://steadyhq.com/de/grossetoechterpodcast

Wenn du auf Große Töchter Werbung schalten möchtest, dann melde dich bitte bei meinem Vermarktungspartner "Missing Link" - 

office@missing-link.media
+43 660 866 06 12

 

 

 

 

Share | Download(Loading)